Monthly Archives: November 2010

Filibert Tologo: Doûna

FILIBERT TOLOGO Doûna DU 24 NOVEMBRE AU 5 DÉCEMBRE 2010 à 20h30, dimanche à 18h http://www.adc-geneve.ch/ Filibert Tologo, chorégraphe et danseur, croise ses racines africaines avec le langage chorégraphique contemporain. Découvert avec Kellem et Empreinte en 2008, il touchait dans

/ Comments Off

Filibert Tologo: Doûna

FILIBERT TOLOGO Doûna DU 24 NOVEMBRE AU 5 DÉCEMBRE 2010 à 20h30, dimanche à 18h http://www.adc-geneve.ch/ Filibert Tologo, chorégraphe et danseur, croise ses racines africaines avec le langage chorégraphique contemporain. Découvert avec Kellem et Empreinte en 2008, il touchait dans

/ Comments Off

Kunsthaus NRW, Krefeld : Mila Wiegand

Vernissage MILA WIEGAND Malerei am 05.12.2010 -  Im Kunsthaus NRW, einer der größten privaten Galerien Deutschlands, gibt es eine umfassende Werkschau der surrealistischen Malerin Mila Wiegand zu sehen. Im Kunsthaus-NRW in Krefeld gibt es an diesem Tag neben der Kunst

/ Comments Off

Kunsthaus NRW, Krefeld : Mila Wiegand

Vernissage MILA WIEGAND Malerei am 05.12.2010 -  Im Kunsthaus NRW, einer der größten privaten Galerien Deutschlands, gibt es eine umfassende Werkschau der surrealistischen Malerin Mila Wiegand zu sehen. Im Kunsthaus-NRW in Krefeld gibt es an diesem Tag neben der Kunst

/ Comments Off

BRUNNHOFER GALERIE: OLIVER KROPF / CHRISTOPH SCHIRMER in Wien

BRUNNHOFER GALERIE LÄDT EIN NACH WIEN ZUR SONDERPRÄSENTATION VON: OLIVER KROPF / CHRISTOPH SCHIRMER Mittwoch,          24.11.2010, 20.00 Uhr  Eröffnung in Kooperation mit myart und der vorweihnachtlichen CD-Präsentation „Zimt und Zucker“ des Vokaltrios „Herztöne“ siehe auch Programm     Donnerstag,       

/ Comments Off

BRUNNHOFER GALERIE: OLIVER KROPF / CHRISTOPH SCHIRMER in Wien

BRUNNHOFER GALERIE LÄDT EIN NACH WIEN ZUR SONDERPRÄSENTATION VON: OLIVER KROPF / CHRISTOPH SCHIRMER Mittwoch,          24.11.2010, 20.00 Uhr  Eröffnung in Kooperation mit myart und der vorweihnachtlichen CD-Präsentation „Zimt und Zucker“ des Vokaltrios „Herztöne“ siehe auch Programm     Donnerstag,       

/ Comments Off

François Burland: Poyas et militaires

Poyas sind traditionelle Darstellungen von Alpaufzügen aus dem freiburgischen Greyerzerland. Sie dienten ursprünglich weniger der ästhetischen Darstellung eines wichtigen Rituals im bäuerlichen Leben als vielmehr der Dokumentation des Herdenbestandes. François Burland lässt die Tradition der Poyas auf eigenwillige Weise wieder

/ Comments Off

François Burland: Poyas et militaires

Poyas sind traditionelle Darstellungen von Alpaufzügen aus dem freiburgischen Greyerzerland. Sie dienten ursprünglich weniger der ästhetischen Darstellung eines wichtigen Rituals im bäuerlichen Leben als vielmehr der Dokumentation des Herdenbestandes. François Burland lässt die Tradition der Poyas auf eigenwillige Weise wieder

/ Comments Off

Heidi Leitner: “Sakrale Werke”

Eröffnung: Freitag, 19.11.2010 – 19.00 Uhr Einführung: DDr. Herwig von Saa (Präsident des Tiroler Landtages) Dr. Ulrich Leitner (Kurator) Dauer der Ausstellung: Samstag, 20.11.2010 bis Sonntag, 19.12.2010 Mittwoch, 05.01.2011 bis Sonntag, 16.01.2011 Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 14.00 bis 17.00

/ Comments Off

Heidi Leitner: “Sakrale Werke”

Eröffnung: Freitag, 19.11.2010 – 19.00 Uhr Einführung: DDr. Herwig von Saa (Präsident des Tiroler Landtages) Dr. Ulrich Leitner (Kurator) Dauer der Ausstellung: Samstag, 20.11.2010 bis Sonntag, 19.12.2010 Mittwoch, 05.01.2011 bis Sonntag, 16.01.2011 Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 14.00 bis 17.00

/ Comments Off

Schybergson, Alexander: SWEAT LODGE – die mobile Sauna

Eine transportierbare Sauna für den Einsatz im Freien Diplomarbeit von Alexander Bjercke Schybergson Eine Sauna ist entweder im Keller oder an einem finnischen See. Mobil war sie nie. «Sweat Lodge» macht das Saunaerlebnis jetzt überall möglich. Das Eventmarketing freuts. «Sweat

/ Comments Off

Schybergson, Alexander: SWEAT LODGE – die mobile Sauna

Eine transportierbare Sauna für den Einsatz im Freien Diplomarbeit von Alexander Bjercke Schybergson Eine Sauna ist entweder im Keller oder an einem finnischen See. Mobil war sie nie. «Sweat Lodge» macht das Saunaerlebnis jetzt überall möglich. Das Eventmarketing freuts. «Sweat

/ Comments Off

Hans Christian Schink: LANDSCAPES

  Eröffnung: 10. November 2010, 18.00 (Brunnhofer Galerie) Einführung: Dr. Martin Hochleitner Der Künstler ist anwesend. Hans Christian Schink, geboren 1961 in Erfurt. 1986 bis 1991 Studium der Fotografie sowie 1991 bis 1993 Meisterschüler an der Hochschule für Grafik und

/ Comments Off

Hans Christian Schink: LANDSCAPES

  Eröffnung: 10. November 2010, 18.00 (Brunnhofer Galerie) Einführung: Dr. Martin Hochleitner Der Künstler ist anwesend. Hans Christian Schink, geboren 1961 in Erfurt. 1986 bis 1991 Studium der Fotografie sowie 1991 bis 1993 Meisterschüler an der Hochschule für Grafik und

/ Comments Off

Magazin für Kunst und Kultur ISSN 1661-6154 Volume 01/2010  bis Volume 12/2010 Thermen-Grundriss des Laconicum in Pompeji (IFR)

/ Comments Off

Magazin für Kunst und Kultur ISSN 1661-6154 Volume 01/2010  bis Volume 12/2010 Thermen-Grundriss des Laconicum in Pompeji (IFR)

/ Comments Off