Christa Mayrhofer “The bulls are back in town”

CHRISTA_MAYRHOFER

Nach mehreren erfolgreichen Einzelausstellungen in den letzten Jahren in Galerien in Zürich, Graz oder Wien,
nach einer Museumsausstellungsbeteiligung in Kitzbühel und verschiedenen erfolgreichen Messebeteiligungen,
ist Christa Mayrhofer mit Ihren „Bullen“ zurück in Ihrer Stadt und zeigt in einer Einzelausstellung in der Galerie Brunnhofer Ihre neuesten Arbeiten.
Lange Zeit in Linz gelebt, ist die gebürtige Haslacherin zurück in Ihren Geburtsort und hat auch dort die Liebe zu dem Fleckvieh entdeckt.
Angezogen von dieser Tierrasse waren vor Ihr schon viele Größen der Kunstgeschichte.
Ob Dürers „Rindermaulstudien“, Franz Marcs „Die gelbe Kuh“, Rubens, Picasso,  Roy Lichtensteins „Cow goes abstract“  oder Andy Warhols, „Cow – Wallpapers“ ,
Kühe scheinen die meistgemalten Tiere der Kunstwelt zu sein, so wie die Rosen das Ranking der gemalten Blumen anführen.
Feinfühlig achtsam und mit Respekt nähert sich Christa Mayrhofer der Gelassenheit dieser Tiere.
Lanzelot, Hael oder Wolke sind einige der „Untertitel“, die Christa Mayrhofer ihren großformatigen Bildern gibt.
Ihre Malerei zeugt von in Öl gebannten Begegnungen mit dem  Fleckvieh, den Hochlandrindern, mit friedlichen Stieren und forschen Kühen.

Christa Mayrhofer

1956 in Haslach/ O.Ö. geboren.
Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien,
Meisterklasse Gunter Damisch. 1996 Diplomabschluss.
Seit 1996 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien.
Teilnahme an internationalen Kunstmessen und Grafikbiennalen:

Elisabeth & Stefan Brunnhofer

BRUNNHOFER GALERIE
4020 Linz, Graben 3, mobil  0664 / 3818104
art@brunnhofer.at,    www.brunnhofer.at/galerie
Öffnungszeiten: Di – Fr 14.00 – 18.00 Uhr, Sa  10.00 – 13.00 Uhr