GALERIEN

Ausstellung ART EXPLOSION im Kunstwarenhaus Zürich – Vernissage 8. Nov. 2012

Mit neuen Werken von Marion Duschletta, Courtney Raney, Hillary Bond, Hartmut Kaiser und Bruno Stettler. VERNISSAGE  Donnerstag 8. November 2012 ab 18.00 Uhr Kim Nora Stenson | New York Times | 40 x 40 | Acryl auf Leinwand | 460

/ Comments Off

Ausstellung ART EXPLOSION im Kunstwarenhaus Zürich – Vernissage 8. Nov. 2012

Mit neuen Werken von Marion Duschletta, Courtney Raney, Hillary Bond, Hartmut Kaiser und Bruno Stettler. VERNISSAGE  Donnerstag 8. November 2012 ab 18.00 Uhr Kim Nora Stenson | New York Times | 40 x 40 | Acryl auf Leinwand | 460

/ Comments Off

13. Schweizer Kunst-Supermarkt vom 9. November bis zum 6. Januar 2013 in der Solothurner RothusHalle

Lustvoll in der riesigen Menge von 5000 qualitativ hochwertigen Unikaten stöbern, über Kunst diskutieren, auswählen und zu unschlagbar günstigen Preisen kaufen – das können die Besucher des 13. Schweizer Kunst-Supermarkt in Solothurn. Eröffnung in 3 Wochen. Der Name ist Programm

/ Comments Off

13. Schweizer Kunst-Supermarkt vom 9. November bis zum 6. Januar 2013 in der Solothurner RothusHalle

Lustvoll in der riesigen Menge von 5000 qualitativ hochwertigen Unikaten stöbern, über Kunst diskutieren, auswählen und zu unschlagbar günstigen Preisen kaufen – das können die Besucher des 13. Schweizer Kunst-Supermarkt in Solothurn. Eröffnung in 3 Wochen. Der Name ist Programm

/ Comments Off

ANDREW PHELPS: “720“ (2 times around)

  ANDREW PHELPS “720“ (2 times around) When I dream of skateboarding, I´m Mike Mcgill. When I dream of photographing, I´m Robert Adams. (Andrew Phelps)   ERÖFFNUNG Sonntag, 21. Oktober 2012, 19.00 Uhr Dauer bis 17. November 2012 BRUNNHOFER GALERIE

/ Comments Off

ANDREW PHELPS: “720“ (2 times around)

  ANDREW PHELPS “720“ (2 times around) When I dream of skateboarding, I´m Mike Mcgill. When I dream of photographing, I´m Robert Adams. (Andrew Phelps)   ERÖFFNUNG Sonntag, 21. Oktober 2012, 19.00 Uhr Dauer bis 17. November 2012 BRUNNHOFER GALERIE

/ Comments Off

Esther Rusterholz in der Galerie atelier 497 – kunst am see

Esther Rusterholz Geboren und aufgewachsen in Wädenswil. Kunstgewerbeschule Zürich. Diplom nach drei Jahren am KG-Seminar. „Immer mit der Malerei verbunden studierte sie Modern- und Jazzdance (u.a. in NY, USa; Balletakademie Stockholm) und wirkte als Tanz-Pädagogin und –Performerin (div. Produktionen). Sie

/ Comments Off

Esther Rusterholz in der Galerie atelier 497 – kunst am see

Esther Rusterholz Geboren und aufgewachsen in Wädenswil. Kunstgewerbeschule Zürich. Diplom nach drei Jahren am KG-Seminar. „Immer mit der Malerei verbunden studierte sie Modern- und Jazzdance (u.a. in NY, USa; Balletakademie Stockholm) und wirkte als Tanz-Pädagogin und –Performerin (div. Produktionen). Sie

/ Comments Off

Collectif indigène im L.A.C. (Local d’Art Contemporain), Vevey

LAC a le plaisir de vous inviter au vernissage de l’exposition du Collectif indigène (Adréanne Oberson & Jean-Marie Reynier) “La Carafe d’eau du robinet est à deux euros” samedi 06.10.2012 dès 18h en présence des artistes L.A.C.  (Local d’Art Contemporain)

/ Comments Off

Collectif indigène im L.A.C. (Local d’Art Contemporain), Vevey

LAC a le plaisir de vous inviter au vernissage de l’exposition du Collectif indigène (Adréanne Oberson & Jean-Marie Reynier) “La Carafe d’eau du robinet est à deux euros” samedi 06.10.2012 dès 18h en présence des artistes L.A.C.  (Local d’Art Contemporain)

/ Comments Off

Ausstellungsraum Klingental: Video-Screening und Bar

Herzliche Einladung zum Video-Screening im Rahmen der Ausstellung “Fantasy” im Ausstellungsraum Klingental! mit Beiträgen von: MISHA ANDRIS MARTIN CHRAMOSTA LENA ERIKSSON PATRICK GRAF STEFAN KARRER MATHIAS KASPAR ALINE ZELTNER Donnerstag, 11. Oktober, 19 Uhr Video-Screening und Bar Eine Ausstellung mit

/ Comments Off

Ausstellungsraum Klingental: Video-Screening und Bar

Herzliche Einladung zum Video-Screening im Rahmen der Ausstellung “Fantasy” im Ausstellungsraum Klingental! mit Beiträgen von: MISHA ANDRIS MARTIN CHRAMOSTA LENA ERIKSSON PATRICK GRAF STEFAN KARRER MATHIAS KASPAR ALINE ZELTNER Donnerstag, 11. Oktober, 19 Uhr Video-Screening und Bar Eine Ausstellung mit

/ Comments Off

Die Devin Miles Story

Er ist ein shooting-star der deutschen Kunstszene und avancierte mit seiner Modern Pop-Art von 0 auf 100 in nur vier Jahren.1961 in Krefeld geboren, widmete Devin Miles sich von 1990 bis 2004 der Acryl- und Ölmalerei sowie dem Grafikdesign. Ab

/ Comments Off

Die Devin Miles Story

Er ist ein shooting-star der deutschen Kunstszene und avancierte mit seiner Modern Pop-Art von 0 auf 100 in nur vier Jahren.1961 in Krefeld geboren, widmete Devin Miles sich von 1990 bis 2004 der Acryl- und Ölmalerei sowie dem Grafikdesign. Ab

/ Comments Off

DesignMarkt am 22. und 23. September 2012 in Basel

Der DesignMarkt Basel findet in diesem Jahr am 22. und 23. September 2012 in der Dreispitzhalle im Kunstfreilager statt. Station Dreispitz, Eingang Tor 13 und der Beschilderung folgen. Der DesignMarkt bietet in den Bereichen Mode, Möbel + Produkte sowie Schmuck

/ Comments Off

DesignMarkt am 22. und 23. September 2012 in Basel

Der DesignMarkt Basel findet in diesem Jahr am 22. und 23. September 2012 in der Dreispitzhalle im Kunstfreilager statt. Station Dreispitz, Eingang Tor 13 und der Beschilderung folgen. Der DesignMarkt bietet in den Bereichen Mode, Möbel + Produkte sowie Schmuck

/ Comments Off

Aussellung “inpressivo” des Alanus Europäischen Forums

Im Val di Blenio findet zum dritten Mal ein Kunst – Symposion mit ausgewählten Künstlern statt. 12 Künstler aus der Schweiz und Deutschland leben und studieren für drei Wochen in Torre zusammen. Unter der organisatorischen und künstlerischen Leitung von Prof.

/ Comments Off

Aussellung “inpressivo” des Alanus Europäischen Forums

Im Val di Blenio findet zum dritten Mal ein Kunst – Symposion mit ausgewählten Künstlern statt. 12 Künstler aus der Schweiz und Deutschland leben und studieren für drei Wochen in Torre zusammen. Unter der organisatorischen und künstlerischen Leitung von Prof.

/ Comments Off

giuseppe giacomo buzzi: memoria infantile im atelier 497, zürich

12. Mai bis 3. Juni 2012-04-02 Vernissage: Samstag, 12. Mai, 14 Uhr- Finissage: Sonntag, 3. Juni, 15 Uhr Giuseppe Giacomo Buzzi ist seit 1994 freischaffender Künstler. Er sucht und findet er in seiner Malerei die Leichtigkeit die Kinder besitzen. Seine

/ Comments Off

giuseppe giacomo buzzi: memoria infantile im atelier 497, zürich

12. Mai bis 3. Juni 2012-04-02 Vernissage: Samstag, 12. Mai, 14 Uhr- Finissage: Sonntag, 3. Juni, 15 Uhr Giuseppe Giacomo Buzzi ist seit 1994 freischaffender Künstler. Er sucht und findet er in seiner Malerei die Leichtigkeit die Kinder besitzen. Seine

/ Comments Off

LALEH JUNE GALERIE an der ART GENEVE 25.- 29. April

Booth A32, Hall 2  PALEXPO, GENEVE, SWITZERLAND Opening Reception Tuesday, April 24  6 -10 PM OPENING HOURS  From April  25 to 29,  11 AM – 8 PM ARTGENEVE April 25 – 29, 2012 Hall 2 , Booth A32 Palexpo, Geneva, Switzerland

/ Comments Off

LALEH JUNE GALERIE an der ART GENEVE 25.- 29. April

Booth A32, Hall 2  PALEXPO, GENEVE, SWITZERLAND Opening Reception Tuesday, April 24  6 -10 PM OPENING HOURS  From April  25 to 29,  11 AM – 8 PM ARTGENEVE April 25 – 29, 2012 Hall 2 , Booth A32 Palexpo, Geneva, Switzerland

/ Comments Off

Ronald KODRITSCH “Bubbles” bei Brunnhofer, Linz

  Ronald KODRITSCH – Biografie 1970 geboren in Leoben 1990-92 Meisterschule für Malerei, Graz (Gerhard Lojen) 1992-97 Akademie der bildenden Künste, Wien (Prof. Gunter Damisch) 1995 Stipendium am Chelsea College of Art and Design, London 1996-03 Konzerte mit der Künstlerband

/ Comments Off

Ronald KODRITSCH “Bubbles” bei Brunnhofer, Linz

  Ronald KODRITSCH – Biografie 1970 geboren in Leoben 1990-92 Meisterschule für Malerei, Graz (Gerhard Lojen) 1992-97 Akademie der bildenden Künste, Wien (Prof. Gunter Damisch) 1995 Stipendium am Chelsea College of Art and Design, London 1996-03 Konzerte mit der Künstlerband

/ Comments Off

Laleh June Galerie Basel : EARTHLY DELIGHTS: April 12 – June 23, 2012

EARTHLY DELIGHTS April 12 – June 23, 2012 www.lalehjune.com  Laleh June Galerie Basel is very pleased to announce its upcoming exhibition Earthly Delights.  You are cordially invited to celebrate the Opening Reception with presence of the artists, on Thursday April 12, 2012 6 –

/ Comments Off

Laleh June Galerie Basel : EARTHLY DELIGHTS: April 12 – June 23, 2012

EARTHLY DELIGHTS April 12 – June 23, 2012 www.lalehjune.com  Laleh June Galerie Basel is very pleased to announce its upcoming exhibition Earthly Delights.  You are cordially invited to celebrate the Opening Reception with presence of the artists, on Thursday April 12, 2012 6 –

/ Comments Off

David Kandalkar im Atelier 497, Zürich

Bereits zum zweiten Mal wird die Kunst des schaffenskräftigen und eigenständigen Künstlers, David Kandalkar, in der Galerie atelier 497 – kunst am see in Zürich-Wollishofen, gezeigt werden, in der Ausstellung vom 19. April bis 6. Mai 2012. Seit 59 Jahren

/ Comments Off

David Kandalkar im Atelier 497, Zürich

Bereits zum zweiten Mal wird die Kunst des schaffenskräftigen und eigenständigen Künstlers, David Kandalkar, in der Galerie atelier 497 – kunst am see in Zürich-Wollishofen, gezeigt werden, in der Ausstellung vom 19. April bis 6. Mai 2012. Seit 59 Jahren

/ Comments Off

ANOUSH ABRAR & AIMEE HOVING in der LALEH JUNE GALERIE, Basel

With my very best wishes, Laleh June ANOUSH ABRAR & AIMEE HOVING Février 16 – Mars 31, 2012 L A L E H  J U N E  G A L E R I E Picassoplatz 4     CH –

/ Comments Off

ANOUSH ABRAR & AIMEE HOVING in der LALEH JUNE GALERIE, Basel

With my very best wishes, Laleh June ANOUSH ABRAR & AIMEE HOVING Février 16 – Mars 31, 2012 L A L E H  J U N E  G A L E R I E Picassoplatz 4     CH –

/ Comments Off

Ausstellungsraum Klingental: TIRANA – TBILISI – BASEL

Morgen Freitag um 19 Uhr starten wir im Ausstellungsraum Klingental, Basel die Ausstellung und Veranstaltungsreihe TIRANA – TBILISI – BASEL von Eliane Rutishauser und Dagmar Reichert mit Vernissage, Bar und Musik der Gruppe Kapsamun, feuriger, albanischer Volksmusik, sehnsüchtigen Balladen aus Kosova

/ Comments Off

Ausstellungsraum Klingental: TIRANA – TBILISI – BASEL

Morgen Freitag um 19 Uhr starten wir im Ausstellungsraum Klingental, Basel die Ausstellung und Veranstaltungsreihe TIRANA – TBILISI – BASEL von Eliane Rutishauser und Dagmar Reichert mit Vernissage, Bar und Musik der Gruppe Kapsamun, feuriger, albanischer Volksmusik, sehnsüchtigen Balladen aus Kosova

/ Comments Off

Casseurs de Pub (Lyon-France): “Tout doit disparaître”

Vernissage: 23.02.2012 de 18h à 21h avec POUFFY POUP (Ska Adrenalinisé) vin chaud & soupe Pour sa première exposition de l’année, Zabriskie Point, invite les activistes Casseurs de pub. Fondé en association en 1999 à Lyon, le collectif Casseurs de

/ Comments Off

Casseurs de Pub (Lyon-France): “Tout doit disparaître”

Vernissage: 23.02.2012 de 18h à 21h avec POUFFY POUP (Ska Adrenalinisé) vin chaud & soupe Pour sa première exposition de l’année, Zabriskie Point, invite les activistes Casseurs de pub. Fondé en association en 1999 à Lyon, le collectif Casseurs de

/ Comments Off

Katharina Karner : Unalble Robots

K.U.R., dieses Akronym steht für Karner´s Unalble Robots und reiht sich in die Rezeptionsgeschichte des Rossums Universal Roboters (Rossumovi Univerzální Roboti) ein, welcher 1921 durch Karel Čapek und sein Drama R.U.R. geprägt wurde. Hier fand erstmals die Benennung eines künstlich

/ Comments Off

Katharina Karner : Unalble Robots

K.U.R., dieses Akronym steht für Karner´s Unalble Robots und reiht sich in die Rezeptionsgeschichte des Rossums Universal Roboters (Rossumovi Univerzální Roboti) ein, welcher 1921 durch Karel Čapek und sein Drama R.U.R. geprägt wurde. Hier fand erstmals die Benennung eines künstlich

/ Comments Off

Onlinevernissagen bei Artfolio.de

Eine neue Entwicklung von Artfolio ist eine Art “Onlinevernissage”. Aus Kunstwerken von gerade im Portal artfolio.de aktiven Künstlern wird im sogenannten Artcafe eine Vernissage zusammengestellt. Das Ganze ist unter http://onlinevernissage.de direkt aufrufbar. Besucher können dabei per Mausklick durch verschiedene Räume

/ Comments Off

Onlinevernissagen bei Artfolio.de

Eine neue Entwicklung von Artfolio ist eine Art “Onlinevernissage”. Aus Kunstwerken von gerade im Portal artfolio.de aktiven Künstlern wird im sogenannten Artcafe eine Vernissage zusammengestellt. Das Ganze ist unter http://onlinevernissage.de direkt aufrufbar. Besucher können dabei per Mausklick durch verschiedene Räume

/ Comments Off

M+M: “Sunday Monday” in der Baukunst Galerie Köln

Mit “Sunday Monday” zeigt die Baukunst Galerie die dritte große Einzelausstellung des Künstlerduos M+M (Marc Weis und Martin De Mattia). Im Fokus stehen neben asymmetrischen Fotomontagen die beiden Videoarbeiten “Sonntag” und “Montag”, die den Beginn einer “Sieben-Tage-Reihe” darstellen. Das Projekt

/ Comments Off

M+M: “Sunday Monday” in der Baukunst Galerie Köln

Mit “Sunday Monday” zeigt die Baukunst Galerie die dritte große Einzelausstellung des Künstlerduos M+M (Marc Weis und Martin De Mattia). Im Fokus stehen neben asymmetrischen Fotomontagen die beiden Videoarbeiten “Sonntag” und “Montag”, die den Beginn einer “Sieben-Tage-Reihe” darstellen. Das Projekt

/ Comments Off

Brunnhofer: “analysing” – eine Sonderausstellung zur Ars Electronica 2011

Künstler/innen hinterfragen, zeigen auf und dokumentieren.  Eröffnung: Donnerstag, 1.09.2011, 18.00 – 20.00 Uhr Dauer: Bis Dienstag,  6.09. 2011, 18.00 Uhr TEILNEHMENDE KÜNSTLER DANNER JOSEF DELLEFANT LUCIA GÖTZE MORITZ KARNER KATHARINA KROPF OLIVER NEHRBASS JENNIFER PETZ ANTON PHELPS ANDREW SCHIRMER CHRISTOPH TAGUCHI YUKIHIRO – Anton PETZ 1962 geboren in Graz, lebt

/ Comments Off

Brunnhofer: “analysing” – eine Sonderausstellung zur Ars Electronica 2011

Künstler/innen hinterfragen, zeigen auf und dokumentieren.  Eröffnung: Donnerstag, 1.09.2011, 18.00 – 20.00 Uhr Dauer: Bis Dienstag,  6.09. 2011, 18.00 Uhr TEILNEHMENDE KÜNSTLER DANNER JOSEF DELLEFANT LUCIA GÖTZE MORITZ KARNER KATHARINA KROPF OLIVER NEHRBASS JENNIFER PETZ ANTON PHELPS ANDREW SCHIRMER CHRISTOPH TAGUCHI YUKIHIRO – Anton PETZ 1962 geboren in Graz, lebt

/ Comments Off

Sauer + Gellis “Hugs and Kisses – Transport Paintings”

  Birgit Sauer(A) + Yvette Gellis(USA) Hugs and Kisses – Transport Paintings A Moving Intercontinental Collaboration ERÖFFUNG: 18. September 2011, 19.00 Uhr Wir zeigen Ihnen neueste Arbeiten einer Kooperation der Künstlerinnen Birgit Sauer (A) und Yvette Gellis (USA)                       

/ Comments Off

Sauer + Gellis “Hugs and Kisses – Transport Paintings”

  Birgit Sauer(A) + Yvette Gellis(USA) Hugs and Kisses – Transport Paintings A Moving Intercontinental Collaboration ERÖFFUNG: 18. September 2011, 19.00 Uhr Wir zeigen Ihnen neueste Arbeiten einer Kooperation der Künstlerinnen Birgit Sauer (A) und Yvette Gellis (USA)                       

/ Comments Off

Van Campenhout, Elke : “The Natural History Museum of Hope”

Click on image to enlarge, it’s worthwhile ! The Natural History Museum of Hope, le Musée d’his- toire naturelle de l’Espoir, est une zone temporaire de création, de réminiscence et de partage d’espoirs. Ce musée ne se contente pas seulement

/ Comments Off

Van Campenhout, Elke : “The Natural History Museum of Hope”

Click on image to enlarge, it’s worthwhile ! The Natural History Museum of Hope, le Musée d’his- toire naturelle de l’Espoir, est une zone temporaire de création, de réminiscence et de partage d’espoirs. Ce musée ne se contente pas seulement

/ Comments Off

«Public Provocations» at Carhartt Gallery

«Public Provocations» opens on June 11th 2011 at Carhartt Gallery. Already in its third iteration, this year’s exhibition presents a unique cross-section of current works in Urban Art. New curator Stefan Winterle and the Carhartt Gallery Team are showing big

/ Comments Off

«Public Provocations» at Carhartt Gallery

«Public Provocations» opens on June 11th 2011 at Carhartt Gallery. Already in its third iteration, this year’s exhibition presents a unique cross-section of current works in Urban Art. New curator Stefan Winterle and the Carhartt Gallery Team are showing big

/ Comments Off

POP ART RELOADED

Vernissage Freitag, 1. Juli 2011 I ab 18:00 Uhr I DJ – Drinks – Live PerformanceKunstwarenhaus Stockerstrasse 11   CH-8002 Zürich T +41 44 4005849 www.kunstwarenhaus.ch Gerne laden wir Euch am Freitag, den 1. Juli 2011, ab 18.00 Uhr zur POP

/ Comments Off

POP ART RELOADED

Vernissage Freitag, 1. Juli 2011 I ab 18:00 Uhr I DJ – Drinks – Live PerformanceKunstwarenhaus Stockerstrasse 11   CH-8002 Zürich T +41 44 4005849 www.kunstwarenhaus.ch Gerne laden wir Euch am Freitag, den 1. Juli 2011, ab 18.00 Uhr zur POP

/ Comments Off

De Buysser am Belluard Bollwerk Festival 2011

PIETER DE BUYSSER: VARIATIONS DE MAÇONNAGE POUR DEBUTANTS Pieter De Buysser is a writer. He lives and works in Brussels, Belgium. He writes fiction and non-fiction, theatrical poems in a provisional act and an already gone act, a critique of

/ Comments Off

De Buysser am Belluard Bollwerk Festival 2011

PIETER DE BUYSSER: VARIATIONS DE MAÇONNAGE POUR DEBUTANTS Pieter De Buysser is a writer. He lives and works in Brussels, Belgium. He writes fiction and non-fiction, theatrical poems in a provisional act and an already gone act, a critique of

/ Comments Off

Gratzer, Aurelia: “Hidden Structures”

AURELIA GRATZER „HIDDEN STRUCTURES“ Abbildung: Aurelia Gratzer „Shaft“, Acryl auf Leinwand, 140 x 180 cm, 2011 AURELIA GRATZER Abstrakte Wahrnehmung (Von Eva-Maria Bechter) Kann die eigene Wahrnehmung überhaupt hinterfragt werden? Sind nicht unser Seheindruck und dessen Auslegung nur die ureigene

/ Comments Off

Gratzer, Aurelia: “Hidden Structures”

AURELIA GRATZER „HIDDEN STRUCTURES“ Abbildung: Aurelia Gratzer „Shaft“, Acryl auf Leinwand, 140 x 180 cm, 2011 AURELIA GRATZER Abstrakte Wahrnehmung (Von Eva-Maria Bechter) Kann die eigene Wahrnehmung überhaupt hinterfragt werden? Sind nicht unser Seheindruck und dessen Auslegung nur die ureigene

/ Comments Off

INDEXPLOSION at Galerie BlamBlamBlam

Liebe Freunde Am Freitag, 29.4.2011 ab 19.00 Uhr feiern wir das 2-jährige Bestehen unserer Galerie BlamBlamBlam an der Hönggerstrasse 45 in Zürich-Wipkingen. Und wie feiern wir das? natürlich mit einer Vernissage zur Austellung INDEXPLOSION – The Art of INDEX Die

/ Comments Off

INDEXPLOSION at Galerie BlamBlamBlam

Liebe Freunde Am Freitag, 29.4.2011 ab 19.00 Uhr feiern wir das 2-jährige Bestehen unserer Galerie BlamBlamBlam an der Hönggerstrasse 45 in Zürich-Wipkingen. Und wie feiern wir das? natürlich mit einer Vernissage zur Austellung INDEXPLOSION – The Art of INDEX Die

/ Comments Off

Schildhauer, Heike: “don’t worry” in der Galerie d`(A)

Heike Schildhauer’s work speaks of dissolution and osmosis, of the suffering imprint of the world and her emotion. Her new pieces reflect both the candour and intransigence of a child observing the world around her, for whom everything seems normal

/ Comments Off

Schildhauer, Heike: “don’t worry” in der Galerie d`(A)

Heike Schildhauer’s work speaks of dissolution and osmosis, of the suffering imprint of the world and her emotion. Her new pieces reflect both the candour and intransigence of a child observing the world around her, for whom everything seems normal

/ Comments Off

Vera Ida Müller “Die Brüder” in der Kunsthalle Winterthur

Vera Ida Müllers Malerei entwickelt sich aus fotografischen Vorlagen, die übereinander auf die Leinwand projiziert werden. Durch diese Überlagerung emanzipieren sich die einzelnen Bildbestandteile aus der dreidimensionalen Raumkonzeption und funktionieren als autonome grafische Bildelemente: Überblendung und malerische Transformation überbieten auf

/ Comments Off

Vera Ida Müller “Die Brüder” in der Kunsthalle Winterthur

Vera Ida Müllers Malerei entwickelt sich aus fotografischen Vorlagen, die übereinander auf die Leinwand projiziert werden. Durch diese Überlagerung emanzipieren sich die einzelnen Bildbestandteile aus der dreidimensionalen Raumkonzeption und funktionieren als autonome grafische Bildelemente: Überblendung und malerische Transformation überbieten auf

/ Comments Off